Monika Sauer gratuliert Paul Preis zum Gewinn der Bronzemedaille bei der Säbel-Veteranen-Europameisterschaft

Die Vorsitzende der Coblenzer Turngesellschaft (CTG), Monika Sauer, hat dem Fechter Paul Preis und seinen Teamkollegen herzlich zu ihrem herausragenden Erfolg bei der Säbel-Veteranen-Europameisterschaft gratuliert. Das deutsche Team, bestehend aus Helmut Helfricht, Volkhard Herbst, Paul Preis, Juri Rosen und Olaf Ziebell, sicherte sich die Bronzemedaille nach einem spannenden Turnierverlauf.

Monika Sauer betonte, dass sie im Namen der Coblenzer Turngesellschaft Paul Preis und dem gesamten Team von Herzen zu diesem großartigen Erfolg gratuliere. Sie hob hervor, dass die Leistung des Teams bei der Europameisterschaft ein Beweis für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Leidenschaft für den Fechtsport sei. Sauer zeigte sich stolz darauf, solch talentierte und engagierte Sportler in den Reihen der CTG zu haben.
Das deutsche Team musste sich im Halbfinale nach einem packenden Kampf mit 42:45 knapp gegen Italien geschlagen geben. Trotz dieser knappen Niederlage bewahrten die Fechter die Nerven und konnten sich im Gefecht um die Bronzemedaille gegen Polen durchsetzen. Dieser Erfolg krönte ihre Teilnahme an der Europameisterschaft und trug maßgeblich zum Erfolg der deutschen Equipe bei.

Monika Sauer, die seit 1991 die Coblenzer Turngesellschaft leitet und sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Sport engagiert, unterstrich die Bedeutung solcher Erfolge für den Verein. Sie erklärte, dass Erfolge wie der von Paul Preis und seinem Team nicht nur die Mitglieder motivieren, sondern auch die Wichtigkeit des Sports für die persönliche Entwicklung und das Gemeinschaftsgefühl verdeutlichen. Sie betonte, dass der Erfolg des Teams ein Vorbild für alle Sportlerinnen und Sportler der CTG sei.

Die CTG, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 1880 der Förderung des Sports verschrieben hat, bietet eine Vielzahl von Sportarten an und legt besonderen Wert auf die Integration und Förderung von Jugendlichen. Monika Sauer, die auch Präsidentin des Sportbundes Rheinland ist, setzt sich intensiv für die Belange des Sports in Koblenz und darüber hinaus ein.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner