Nach verletzungsbedingtem Aussetzen der Deutschen Meisterschaft im letzten Jahr meldet sich Patrick Schall von der CTG Koblenz mit einer starken Leistung und einer Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft U15 in Nürnberg zurück.

Nach einer guten Vorrunde mit fünf von sechs gewonnenen Gefechten setze er sich im weiteren Verlauf gegen Alexander Thiel von der TSG Eislingen mit einem spannenden Gefecht mit 15:14 durch. Erst im Halbfinale unterlag er dann dem späteren Deutschen Meister Matti Schiffer (TSV Bayer Dormagen) mit 8:15.

Weitere Platzierungen für Fechter*innen der CTG Koblenz:

Sofie Bonet (18)

Jesko Steinberg (12)

Felix Reinhardt  (33)

Neugierig auf das Fechten geworden? Schnuppern Sie rein! Kontaktieren Sie uns unter Tel.: 0261 9823283 oder besuchen Sie Fechten für mehr Informationen. Entdecken Sie die Faszination des Fechtens bei uns!


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner