10.01.2022

Mogg und Kalter im Worldcup-Team für Tiflis


Foto: Jan von Uxkull-Gyllenband

Die beiden Säbelfechter von der CTG-Koblenz wurden von Bundestrainer Vilmos Szabo für den Weltcup in Georgien am kommenden Wochenende nominiert.

Leopold  Mogg und Felix Kalter trainieren seit vielen Jahren zusammen. „Es ist toll, dass wir beide nun auch zusammen beim ersten Weltcup der neuen Saison im Team sind“, so Felix Kalter. „Zumal es gar nicht so einfach ist den Sprung aus dem internationalen Juniorenbereich in den Seniorenbereich zu schaffen, selbst wenn man da vorne dabei war“, ergänzt Leo Mogg.

„Für die beiden Fechter wird das eine gute und wichtige Erfahrung sein, auf so einem sportlich hohen Niveau fechten zu können“, meint Trainer Vladimir Koscov.