FIE Worldcup in Padua

Die beiden Koblenzer Fechter Leopold und Maximilian Mogg wurden vom Bundestrainer Vilmos Szabo für den World Cup in Padua am ersten März Wochenende (02.03. und 03.03.2024) nominiert. Beide Fechter erwischten jedoch starke Gegner in der Vorrunde und konnten somit Ihr Können leider nicht für eine weitere Runde unter Beweis stellen. Read more…

Sportlerehrung der Stadt Koblenz am 15.02.2024 in der Legiahalle des TSV Lay

Am Donnerstag, den 15. Februar 2024, fand in der Sporthalle des TSV Lay die alljährliche Sportlerehrung der Stadt Koblenz statt. Die Veranstaltung, die traditionell herausragende Leistungen und Erfolge von Sportlerinnen und Sportlern aus Koblenz würdigt, zog eine große Anzahl von Gästen an, darunter lokale Politiker, Vereinsmitglieder, Trainer und natürlich die Read more…

Erfolg bei dem Internationalen Oetter-Säbel-Pokalturnier

Am letzten Oktober Wochenende haben die Säbelfechter unter Leitung von Trainer Vladimir Koscov erfolgreich am Internationalen Pokalturnier in Mühlheim an der Ruhr teilgenommen. In den Altersklassen U11 bis U17 konnten nachfolgende Platzierungen erreicht werden: U11 Säbel Herren:             Theo Rosenbach                14. Platz U13 Damen Säbel:             Scarlet Lyczkowski                        Read more…

Brüderduo vertritt die CTG Coblenz auf den Fecht-Weltcups rund um dem Globus

Foto: Jan von Uxkull-Gyllenband Die Brüder Leopold (23) und Maximilian (31) Mogg, Mitglieder der Coblenzer Turngesellschaft (CTG Coblenz), haben mit ihrem außergewöhnlichen Talent und ihrer Entschlossenheit bei den Säbelweltcups in dieser Saison ihren Platz in der Deutschen Fechtelite. Leopold vertrat die CTG bei fünf Weltcups und drei Grand Prix und Read more…

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner